eQui-GAmPO
- Ganzheitliches Arbeiten mit Pferden Ostfriesland -

 

Vita



Mein Name ist Andrea Kotulla-Möhlmann und ich wohne mit meiner Familie auf einem kleinen Resthof in der Gemeinde Moormerland im Landkreis Leer, Ostfriesland.

Pferde begleiten mich schon mein ganzes Leben. 
Angefangen von meinem ersten Pony, welches ich mit 4 Jahren bekam, bis hin zu meinen jetzigen zwei Pferden und zwei Ponys. 
Früher war ich im Springsport bis zur Klasse L unterwegs. Nach einem Unfall 2011 bin ich in den Dressursport gewechselt und habe zu der Zeit die Bodenarbeit, Handarbeit und die blau-gelbe Welt für mich entdeckt. Geprägt von einer wunderbaren Freundin und jahrelangen Trainerin, zu dem war ich neben ihr als Co-Trainierin des Showteam Hesel tätig.


Reiterlicher Werdegang: 

1997: RA 5 (alt DRA IV) 

1998: RA 4 (alt DRA III)

2012: LA 5 (alt DLA IV)

2012: DRP

2014: Trainerschein C Reiten - Basissport , Vechta (mit gültiger DOSB- Lizenz)

2014: VFD Pferdekunde II

2015: Abzeichen Bodenarbeit

2019: Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit, Münster

2019: lizenzierte Trainerin der Dual-Aktivierung® und Equikinetic® nach Michael Geitner

2020: EquiClassic-Work® Trainer nach Michael Geitner

& stetige Fortbildungen und Seminare zwecks Verlängerung der DOSB-Lizenz und Trainer Fresh-Ups bei Michael Geitner.


 


Pferdetherapeutischer Werdegang:

2019: RollArt - Die gesunde Rollkur - Masterclass Animal der Maia-Medical

2021: Start der Ausbildung Pferdephysiotherapie, Pferdeosteopathie & -chiropraktik & Tierheilpraktiker Pferd an der ATM, Bad Bramstedt

2022: Kinesiologisches Pferdetaping, Referentin Katja Bredlau-Morich

2022: Manuelle Lymphdrainage am Pferd - Komplexe physikalische Entstauung in Theorie & Praxis, Referentin Dipl. Physiotherapeutin Claudia Dröge, ATM

2022: Abschluss der Pferdephysiotheapie an der ATM

2022: Stresspunktmassage (myofasziale Tiefenmassage) nach J. Meagher und Claus Teslau, Rheine

2022: Triggerpunkt Therapie bei Pferden mit Dry Needling und Superficial Dry Needling, Claus Teslau und Oliver Dörpinghaus, Rheine

Ende 2022: geplanter Abschluss der Pferdeosteopathie an der ATM

Mitte 2023: geplanter Abschluss der Pferdechiropraktik an der ATM


 

Stetige Fortbildungen bzw. Seminarbesuche, ob autodidaktisch oder bei renommierten Trainern bzw. Ausbildern sind selbstverständlich.