eQui-GAmPO
- Ganzheitliches Arbeiten mit Pferden Ostfriesland -

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)


§1. Wochenendlehrgänge und Tageskurse:

1. Die Anmeldung ist verbindlich und nur gültig, sofern die Lehrgangsgebühr bis 4 Wochen vor dem
Lehrgang auf das obige Konto eingegangen ist oder beim Organisator im jeweiligen Stall in bar eingesammelt wurde.
2. Eine Kosten befreiende Abmeldung ist nur bis sechs Wochen vor Lehrgangsbeginn schriftlich bei
dem Lehrgangsleiter möglich. Bei einer späteren Abmeldung werden die Lehrgangsgebühren
nicht zurückerstattet!
3. Die Anmeldung ist im Original bei Lehrgangsbeginn zu übergeben.
4. Eine Zahlungspflicht entfällt, wenn:
- der Teilnehmer eine Ersatzperson benennen kann, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, die
Zahlungspflicht entfällt jedoch erst zu dem Zeitpunkt, an dem sich die Ersatzperson mit
Zustimmung des Lehrgangsleiters schriftlich angemeldet hat.
- der Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kann (Vorlage eines ärztlichen
Attests) oder
- der Lehrgang aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen von der Lehrgangsleiter
nicht stattfinden kann. Es wird dann ein Ersatztermin gesucht. Sollte dann nicht teilgenommen
werden können, wird die Lehrgangsgebühr wieder gutgeschrieben.
5. Haftungsausschluss „Ich erkenne an, dass meine Lehrgangsteilnahme auf eigene Gefahr erfolgt;
insbesondere bin ich darauf hingewiesen worden, dass der Veranstalter und Lehrgangsleiter für Unfälle,
die ich während der Zeit meines Aufenthaltes im Stall und auf dem Reitgelände sowie sonst im
Zusammenhang mit der Ausübung des Reitsports erleide, eine Haftung nur insoweit übernehmen, als
hierfür Versicherungsschutz besteht bzw. der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der
verantwortlichen Person beruht.“ Die Geschäftsbedingungen und den Haftungsausschluss habe ich
gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

§2 Einzel- und Gruppenunterricht: